Demowanda Hauptnavigation

Berufliche Aus- und Fortbildung in Zeiten der Akademisierung

BIBB-Fachtagung

Anfang 25.06.2019 09:00 Uhr
Ende 25.06.2019 16:15 Uhr
Veranstaltungsort Bonn

Immer häufiger entscheiden sich Schulabsolventen mit (Fach-) Hochschulzugangsberechtigung für ein Studium. Gleichzeitig sinkt die Anzahl an Auszubildenden im Bereich der dualen Ausbildungen. Der Trend zur Akademisierung wirft vielfältige Fragen auf. Thema der Fachtagung ist daher, wie einem Attraktivitäts- und Bedeutungsverlust beruflicher Aus- und Fortbildung erfolgreich entgegengewirkt werden kann.

Im Zuge des Akademisierungstrends muss der Stellenwert der Beruflichen Bildung neu beleuchtet werden. Schulabsolventen mit (Fach-)Hochschulzugangsberechtigung entscheiden sich immer häufiger für ein Studium, während gleichzeitig die Anzahl an Auszubildenden sinkt. Eine zunehmende Anzahl praxisorientierter, dualer Studiengänge deutet ebenfalls auf Veränderungen in der Bildungslandschaft hin. Die Fachtagung befasst sich u. a. mit Bildungsentscheidungen und Bildungsverläufen ebenso wie mit Einsatz- und Rekrutierungsstrategien der Unternehmen zur Fachkräftesicherung und soll der Förderung des Wissenschaft-Praxis-Dialogs dienen. Ziel ist es, Handlungsempfehlungen für Politik und Praxis abzuleiten.

Neben Beiträgen von Experten aus Wissenschaft und Praxis und einer Podiumsdiskussion wird zu den Ergebnissen aus Forschungsprojekten des BIBB referiert. Das Programm steht hier zur Verfügung.

Veranstalter: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Teilnahmeentgelt: Die Teilnahme an der Tagung ist mit 50 Euro kostenpflichtig. Tagungsunterlagen werden am Veranstaltungstag an der Registrierung zur Verfügung gestellt. Eine angemessene Verpflegung ist gewährleistet.

Eine Anmeldung ist bis zum 14. Juni hier möglich.

Adresse

Veranstaltungsort
Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstraße  45
53175 Bonn

Kontakt

Sabina Pohl und Monika Lessenich, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Adresse: Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn
Telefon: +49 (0)228 107-1106 bzw. -1054

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)