Demowanda Hauptnavigation

Alterung und Arbeitsmarkt

Pressekonferenz mit Livestream am 26. September 2019

Datum 17.09.2019

Auf der Pressekonferenz in Berlin präsentiert das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) neue Analysen zum Austritt der Babyboomer-Generation aus dem Arbeitsmarkt. Die Folgen für das Arbeitsvolumen sind weniger dramatisch als oft befürchtet. Der Livestream dazu startet am 26. September um 10:30 Uhr.

Die geburtenstarke Babyboomer-Generation beginnt sich gerade aus dem Arbeitsmarkt zurückzuziehen. Alleine in den kommenden beiden Jahrzehnten werden rund 20 Millionen Menschen in Deutschland das Ruhestandsalter erreichen. Gleichzeitig ist die Zahl der neu in den Arbeitsmarkt eintretenden Personen deutlich kleiner. Entscheidend ist jedoch weniger die Zahl der Beschäftigten, sondern die Gesamtsumme der geleisteten Arbeitsstunden. Auf Basis des Arbeitsvolumens kommt eine neue Analyse des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung zu dem Schluss, dass die negativen Folgen geringer sein könnten als bislang befürchtet – wenn bestimmte Parameter erfüllt sind.

Vor Ort werden referieren:

  • Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung
  • Dr. Sebastian Klüsener, Leiter des Forschungsbereichs "Demografischer Wandel und Alterung" am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung
  • Dr. Elke Loichinger, Leiterin der Forschungsgruppe "Demografischer Wandel und Weltbevölkerung" am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

Zu dieser Pressekonferenz möchten wir Sie herzlich einladen.

Datum: Donnerstag, 26. September 2019
Uhrzeit: 10:30 Uhr - 11:15 Uhr
Ort: i-Punkt des Statistischen Bundesamts (Friedrichstraße 50, 10117 Berlin)

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 24. September 2019 - 12:00 Uhr unter der E-Mail-Adresse presse@bib.bund.de an. Oder verfolgen Sie unseren Livestream zur Pressekonferenz unter www.bib.bund.de.

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)