Demowanda Hauptnavigation

Obst- und Gemüsekonsum in Deutschland. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)

Datum 27.05.2013

Coverbild der Publikation "Obst- und Gemüsekonsum in Deutschland. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1)" Quelle: edoc.rki.de

von Gert B.M. Mensink, Julia Truthmann, Martina Rabenberg, Christin Heidemann, Marjolein Haftenberger, Anja Schienkiewitz, Almut Richter

Erwachsenen wird laut aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) nahegelegt, täglich mindestens 400g Gemüse und 250g Obst zu konsumieren. Parallel dazu gibt es in Deutschland seit dem Jahr 2000 die "5 am Tag"-Kampagne, die den Verzehr von 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag propagiert. In den vergangenen Jahren wurden diese Empfehlungen jedoch von einem Großteil der deutschen Bevölkerung nicht erreicht. Mit der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1) kann anhand repräsentativer Daten gezeigt werden, wie hoch der aktuelle Obst- und Gemüsekonsum ausfällt.

Die Studie ist Bestandteil des Gesundheitsmonitorings des Robert Koch-Instituts (RKI) und wurde von 2008 bis 2011 durchgeführt. Sie umfasste Befragungen, Untersuchungen und Tests. Zielpopulation war die 18- bis 79-jährige deutsche Bevölkerung. Insgesamt nahmen 7.988 Personen an der Studie teil.

Der vorliegende Beitrag zeigt sehr differenziert mithilfe der Ergebnisse von DEGS1, wie sich der Obst- und Gemüseverzehr für die deutsche Bevölkerung nach Geschlecht, Alter und Sozialstatus gestaltet. Zudem werden Trends seit dem Jahr 1998 basierend auf dem Bundesgesundheitssurvey (BGS98) abgebildet.

G.B.M. Mensink, J. Truthmann, M. Rabenberg, C. Heidemann, M. Haftenberger, A. Schienkiewitz, A. Richter (2013): Obst- und Gemüsekonsum in Deutschland. Ergebnisse der Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland (DEGS1). In: Bundesgesundheitsblatt (56) 5-6/2013, S. 779 – 785. zur Publikation

Zusatzinformationen

Datenquellen der Textinhalte

Publikationen zum Thema

Ansprechpartner zum Thema

Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)
Robert Koch-Institut (RKI)
Postfach 65 02 61
13302 Berlin
Kontaktdaten
Telefon: +49 (0)30 18754-0
Fax: +49 (0)30 18754-2328
Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
Kontaktdaten
Telefon: +49 (0)231 9071-2071
Fax: +49 (0)231 9071-2070

Inhaltliche Beiträge zum Thema von:

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)