Demowanda Hauptnavigation

Erhöht der Fachkräftemangel die Weiterbildungsbeteiligung von Betrieben? Analysen auf der Basis des BIBB-Qualifizierungspanels

Datum 01.02.2012

Coverbild der Publikation "Erhöht der Fachkräftemangel die Weiterbildungsbeteiligung von Betrieben?" Quelle: www.bibb.de

von Christian Gerhards, Sabine Mohr, Klaus Troltsch

Im internationalen Vergleich bleiben deutsche Betriebe bei der Weiterbildung ihrer Beschäftigten hinter den Erwartungen zurück. Angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels und steigender Tätigkeits- und Qualifikationsanforderungen müsste die betriebliche Weiterbildung aber als wichtiges Instrument zur Absicherung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und zur Deckung des Qualifizierungsbedarfs zunehmend von Betrieben nachgefragt werden. Auf der Grundlage einer aktuellen Betriebsbefragung des BIBB werden dieser Zusammenhang sowie weitere mögliche Einflussfaktoren auf die Weiterbildungsbereitschaft von Betrieben im Beitrag beleuchtet.

Ch. Gerhards, S. Mohr, K. Troltsch (2012): Erhöht der Fachkräftemangel die Weiterbildungsbeteiligung von Betrieben? Analysen auf der Basis des BIBB-Qualifizierungspanels. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (41) 1/2012, S. 19 - 22. zur Publikation

Inhaltliche Beiträge zum Thema von:

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)