Demowanda Hauptnavigation

Publikationen

Hier finden Sie alle Publikationen des demowanda-Portals. Es handelt sich dabei überwiegend um Veröffentlichungen der sechs Ressortforschungseinrichtungen. Über die Suchabfrage können Sie gezielt nach Publikationen suchen.

Aktuelle Publikationen

Publikationssuche

Standardmäßig werden Publikationen mit allen eingegebenen Suchbegriffen angezeigt. Durch das Wort OR zwischen den Suchbegriffen erweitern Sie die Suche um Treffer, die nur einen Teil der Suchbegriffe enthalten. Weiter sind Wildcards wie (*) für eine beliebige Buchstabenfolge und (?) für einen einzelnen Buchstaben bei der Suche zulässig. Das Tilde-Symbol (~) am Ende eines einzelnen Wortes erlaubt die Durchführung einer unscharfen Suche.

Suchbegriff eingeben

Publikationen

Resultate 1 bis 5 von insgesamt 215

Quelle: www.rki.de

Soziale Unterschiede in Deutschland: Mortalität und Lebenserwartung- Schwerpunktthema: Schwerpunktthema GesundheitSuchergebnis_Dokumenttyp Publikation Suchergebnis_Stand 14.03.2019

vom Robert Koch-Institut (Hrsg.)

Die erste Ausgabe 2019 nimmt zum einen soziale Unterschiede in Mortalität und Lebenserwartung in den Fokus. Dazu wurden Daten des Sozio-oekonomischen Panels ausgewertet, um die aktuelle Situation und Trends in Deutschland zu beschreiben. Ein Fact sheet analysiert zudem aktuelle Trends in der Entwicklung der Lebenserwartung in Deutschland und ordnet sie im …

mehr: Soziale Unterschiede in Deutschland: Mortalität und Lebenserwartung …
Quelle: www.iab.de

Geflüchtete auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Längere Asylverfahren verzögern Integration und Spracherwerb- Schwerpunktthema: Schwerpunktthema ArbeitsmarktSuchergebnis_Dokumenttyp Publikation Suchergebnis_Stand 12.03.2019

von Hanna Brenzel, Yuliya Kosyakova

Ob beziehungsweise wie die Dauer des Asylverfahrens und der aktuelle Asylstatus die Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten beeinflussen, wird in diesem Kurzbericht untersucht. Vor allem von rechtlichen Beschränkungen der Beschäftigungsmöglichkeiten während des Verfahrens würde man wohl negative Effekte erwarten. Neben diesen direkten Effekten auf die …

mehr: Geflüchtete auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Längere Asylverfahren verzögern Integration und Spracherwerb …
Quelle: www.bibb.de

Der Einfluss von Migrationshintergrund, sozialer Herkunft und Geschlecht auf den Übergang nicht studienberechtigter Schulabgänger/-innen in berufliche Ausbildung- Schwerpunktthema: Schwerpunktthema bildungSuchergebnis_Dokumenttyp Publikation Suchergebnis_Stand 07.03.2019

von Ursula Beicht, Günter Walden

Ein Migrationshintergrund, die soziale Herkunft und das Geschlecht von Jugendlichen sind die bedeutendsten Merkmale, von denen Ungleichheiten in der beruflichen Ausbildung ausgehen. Die Wirkungen der einzelnen Merkmale sind nicht immer gleich, sondern können sich im Zusammenspiel verstärken oder abschwächen. In einer quantitativ-empirischen Analyse auf Datenbasis …

mehr: Der Einfluss von Migrationshintergrund, sozialer Herkunft und Geschlecht auf den Übergang nicht studienberechtigter Schulabgänger/-innen in berufliche Ausbildung …
Quelle: www.bib.bund.de

Steigende Kinderzahlen – Ausreichend Betreuungsplätze? Herausforderungen für die öffentliche Kinderbetreuung- Schwerpunktthema: Schwerpunktthema BevölkerungSuchergebnis_Dokumenttyp Publikation Suchergebnis_Stand 26.02.2019

von Harun Sulak, Christian Fiedler

Die zunehmende Zahl an Kindern infolge eines Anstiegs der Geburten und einer höheren Zuwanderung in den letzten Jahren hat deutliche Konsequenzen für Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen. Während bei den Krippen die Folgen bereits zu spüren sind, werden die Auswirkungen auf die Betreuungssituation von Kindergarten- und Grundschulkindern zeitversetzt in den …

mehr: Steigende Kinderzahlen – Ausreichend Betreuungsplätze? Herausforderungen für die öffentliche Kinderbetreuung …
Quelle: www.iab.de

Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Syrern und Irakern im SGB II: Gute Sprachkenntnisse sind der wichtigste Erfolgsfaktor- Schwerpunktthema: Schwerpunktthema ArbeitsmarktSuchergebnis_Dokumenttyp Publikation Suchergebnis_Stand 14.02.2019

von Sebastian Bähr, Jonas Beste, Claudia Wenzig

Die Geflüchteten, die in den vergangenen Jahren insbesondere aus Syrien oder dem Irak zugezogen sind, erhalten nach Anerkennung ihres Schutzstatus in Deutschland größtenteils Grundsicherungsleistungen. Eine erfolgreiche (Arbeitsmarkt-)Integration ist aus unterschiedlichen Gründen meist erst verzögert möglich. Das Autorenteam untersucht, wie sich die …

mehr: Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Syrern und Irakern im SGB II: Gute Sprachkenntnisse sind der wichtigste Erfolgsfaktor …

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)