Demowanda Hauptnavigation

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Aktuelle Meldungen

Älteres Paar in fröhlicher Stimmung gemeinsam auf einem Fahrrad unterwegs (Quelle: Cathy Yeulet/iStock) (verweist auf: Gesundheit)

Gesundheit

In einer Gesellschaft des längeren Lebens und Arbeitens braucht es vor allem gesunde Menschen – sowohl für individuelle Lebensqualität im Alter als auch zur Sicherung des Sozialsystems und einer leistungsfähigen Wirtschaft. Gesundheit ist dabei mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit.

mehr

Blätterfunktion

AKTUELLE MELDUNGEN

Themen und Artikel

Frauen müssen mitunter höhere Hürden überwinden, um aus der Grundsicherung heraus eine Arbeit aufzunehmen Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 20.03.2020

Frauen beziehen im Schnitt länger Leistungen aus der Grundsicherung als Männer. Das liegt auch daran, dass sie sich schwerer tun, eine bedarfsdeckende Erwerbsarbeit zu finden. So bietet der Arbeitsmarkt vor Ort Frauen und Männern zum Teil unterschiedlich gute Beschäftigungschancen. Hinzu kommt, dass sich Frauen häufiger um die Betreuung von Kindern oder um die Pflege von Angehörigen kümmern. mehr: Frauen müssen mitunter höhere Hürden überwinden, um aus der Grundsicherung heraus eine Arbeit aufzunehmen …

Trend geht zur aktiven Lebensphase bis weit ins achte Lebensjahrzehnt Schwerpunktthema themenübergreifend Erscheinungstag 12.03.2020

Wiesbaden – Die 18 Millionen der 60- bis 80-Jährigen in Deutschland werden als "Drittes Alter" bezeichnet. In den letzten Jahren hat sich ihre Lebenssituation gewandelt: Nicht Krankheit und Gebrechlichkeit kennzeichnen diese Lebensphase, sondern zumeist aktive Teilhabe an Familie und Gesellschaft. Ältere in Deutschland erfreuen sich einer im internationalen Vergleich guten Gesundheit und bewerten ihre materielle Situation positiv. Sie engagieren sich am Arbeitsmarkt, im Ehrenamt oder in der Familie. Kurzum: Sie stehen mitten im Leben. mehr: Trend geht zur aktiven Lebensphase bis weit ins achte Lebensjahrzehnt …

Trotz Mindestlohn zeigt sich die Beschäftigung im Friseurgewerbe bislang stabil Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 11.03.2020

Im Jahr 2013 wurde im deutschen Friseurgewerbe ein branchenweiter Mindestlohn eingeführt. In der Folge stiegen die Durchschnittslöhne der dort Beschäftigten deutlich. Da die Arbeitgeber überwiegend in der Lage waren, die höheren Lohnkosten auf die Preise abzuwälzen, konnten größere Beschäftigungsverluste bislang vermieden werden. mehr: Trotz Mindestlohn zeigt sich die Beschäftigung im Friseurgewerbe bislang stabil …

Betriebe stellen Langzeitarbeitslose meistens über Arbeitsagenturen oder persönliche Kontakte ein Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 10.03.2020

Nürnberg – Bei 29 Prozent der Einstellungen von Langzeitarbeitslosen hatten die Betriebe die Stellen mithilfe der Arbeitsagenturen besetzt. 25 Prozent der Einstellungen von Langzeitarbeitslosen kamen über persönliche Kontakte zustande. An dritter Stelle stehen Initiativbewerbungen Langzeitarbeitsloser mit 14 Prozent. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. mehr: Betriebe stellen Langzeitarbeitslose meistens über Arbeitsagenturen oder persönliche Kontakte ein …

Neue Ausgabe des Journal of Health Monitoring nimmt Ernährungsverhalten in den Blick Schwerpunktthema Gesundheit Erscheinungstag 04.03.2020

Wie häufig essen 12- bis 17-Jährige in Deutschland Fast Food? Sind Energydrinks in dieser Altersgruppe weiterhin beliebt? Wie viele Kinder nehmen täglich Bio-Lebensmittel zu sich? Und wie oft nutzen Frauen und Männer eine Kantine mit gesunden Ernährungsangeboten in ihrem Betrieb? Ausgabe 1/2020 des Journal of Health Monitoring gibt Antworten auf diese und weitere Fragen zum Ernährungsverhalten in Deutschland. mehr: Neue Ausgabe des Journal of Health Monitoring nimmt Ernährungsverhalten in den Blick …

Was wissen wir über die Erwerbstätigkeit von Geflüchteten in Deutschland? Einige Antworten auf häufig gestellte Fragen Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 02.03.2020

Menschen, die zwischen 2013 und 2016 nach Deutschland geflüchtet sind, ist die Integration in den Arbeitsmarkt schneller gelungen, als dies bei früher Geflüchteten der Fall war. Das zeigen im IAB-Kurzbericht 4/2020 veröffentlichte aktuelle Analysen. Herbert Brücker und Yuliya Kosyakova haben wichtige Fragen und Antworten rund um die zusammen mit Eric Schuß verfasste Studie zusammengestellt. mehr: Was wissen wir über die Erwerbstätigkeit von Geflüchteten in Deutschland? Einige Antworten auf häufig gestellte Fragen …

Dauernachtarbeit auf Kosten von Gesundheit und Sozialleben Schwerpunktthema arbeitsbedingungen Erscheinungstag 02.03.2020

Dortmund – Beschäftigte, die dauerhaft während der Nacht arbeiten, sind unzufriedener mit ihrer Work-Life-Balance und schätzen ihren Gesundheitszustand schlechter ein als andere Beschäftigte. Besonders gefährdet sind vollzeitbeschäftigte Dauernachtarbeitende, die mit durchschnittlich 46 Stunden pro Woche deutlich länger arbeiten als andere Vollzeitbeschäftigte. Diese und weitere Ergebnisse enthält der neue baua: Bericht kompakt "Dauernachtarbeit in Deutschland. Arbeit gegen biologische und soziale Rhythmen" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Zudem gibt der Bericht Hinweise auf die gesetzlichen Regelungen zur Nachtarbeit sowie zu ihrer gesundheitsgerechten Gestaltung. mehr: Dauernachtarbeit auf Kosten von Gesundheit und Sozialleben …

Familien- und Berufsphasen wechseln sich häufiger ab als früher Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 26.02.2020

Wiesbaden – Die Einführung des Elterngelds im Jahr 2007 hat bewirkt, dass Frauen zwischen den Geburten häufiger in ihren Beruf zurückkehren als vorher. Dies geht aus einer Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) hervor, in der die Familien- und Erwerbszeiten von Müttern in Westdeutschland untersucht wurden. mehr: Familien- und Berufsphasen wechseln sich häufiger ab als früher …

Ausweitung der Erwerbstätigkeit Älterer stagniert Schwerpunktthema Arbeit im Alter Erscheinungstag 25.02.2020

Wiesbaden – In den letzten Jahren hat die Erwerbstätigkeit der über 60-Jährigen deutlich zugenommen. Dieser Prozess scheint momentan weniger stark voranzuschreiten. Neben persönlichen Faktoren könnten dafür auch die aktuellen Rahmenbedingungen der Rentengesetzgebung von Bedeutung sein. mehr: Ausweitung der Erwerbstätigkeit Älterer stagniert …

Alle Meldungen anzeigen

VERANSTALTUNGEN

Themen und Artikel

Gelebte Gesundheit am Arbeitsplatz – Wie wird Prävention zur Kultur? (Dresden) - Schwerpunktthema: Gesundheit Beginn 10.06.2020

Prävention ist Ihnen wichtig? Sie haben ergonomische Arbeitshilfen angeschafft, Arbeitsabläufe gesundheitsgerecht optimiert, Mitarbeitende geschult und trotzdem bleibt alles beim Alten? mehr: Gelebte Gesundheit am Arbeitsplatz – Wie wird Prävention zur Kultur? (Dresden) …

Akustische Kenngrößen zum Lärm bei der Arbeit (Dortmund) - Schwerpunktthema: arbeitsbedingungen Beginn 23.06.2020

Unerwünschte Schalleinwirkungen am Arbeitsplatz können das Gehör schädigen und unabhängig davon auch extra-aurale Wirkungen verursachen, die schließlich die Gesundheit, die Leistung oder die Sicherheit von Beschäftigten beeinträchtigen. mehr: Akustische Kenngrößen zum Lärm bei der Arbeit (Dortmund) …

Konkurrenz um Auszubildende und Fachkräfte (Nürnberg) - Schwerpunktthema: Arbeitsmarkt Beginn 16.09.2020

Die gemeinsame Tagung vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) nimmt die betriebliche Sicht auf aktuelle Konkurrenzlagen um Auszubildende und Fachkräfte in den Blick und präsentiert dazu aktuelle Forschungserkenntnisse. mehr: Konkurrenz um Auszubildende und Fachkräfte (Nürnberg) …

Zusatzinformationen

Was ist "demowanda"?

Einen kurzen Überblick über das Internetportal und die Initiative "demowanda - Demografischer Wandel in der Arbeitswelt. Ein fachübergreifendes Monitoring" gibt Ihnen der Flyer.

Datenaktualisierung 2019/2020

Neue Daten liegen vor! Welche Inhalte auf "demowanda.de" bereits aktualisiert worden sind, erfahren Sie hier.

Sie suchen Veranstaltungen?

Eine Übersicht finden Sie hier.

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)