Demowanda Hauptnavigation

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Aktuelle Meldungen

Menschenmenge in einer Stadt bei sommerlichem Wetter (Quelle: mattjeacock/iStock) (verweist auf: Bevölkerung)

Bevölkerung

Bevölkerungsfragen haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Der mit ihnen assoziierte demografische Wandel bringt neue Herausforderungen für die Gesellschaft mit sich. Um sich diesen erfolgreich stellen zu können, müssen stattfindende Bevölkerungsprozesse verstanden werden.

mehr

Blätterfunktion

AKTUELLE MELDUNGEN

Themen und Artikel

Gesundheitsmonitoring muss die Vielfalt der Bevölkerung berücksichtigen Schwerpunktthema Gesundheit Erscheinungstag 18.09.2019

Berlin – Die Ausgabe 3/2019 des Journal of Health Monitoring stellt neue Daten zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund vor und geht auf die Fortschritte beim Aufbau eines migrationssensiblen Gesundheitsmonitorings am Robert Koch-Institut ein. "Die Weiterentwicklung von Methoden und die Gestaltung wissenschaftlicher Standards sind für die Aufgaben des RKI von besonderer Bedeutung", betont Prof. Dr. Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts. mehr: Gesundheitsmonitoring muss die Vielfalt der Bevölkerung berücksichtigen …

Beschäftigte vor indirekter künstlicher UV-Strahlung schützen Schwerpunktthema arbeitsbedingungen Erscheinungstag 18.09.2019

Dortmund – Schweißarbeitsplätze sind im Vergleich zu vielen anderen Arbeitsbereichen viel stärker künstlicher UV-Strahlung ausgesetzt. Schweißer tragen bei ihrer Arbeit Schutzbrillen oder -visiere und geeignete Schutzkleidung, um sich vor der direkten Bestrahlung durch künstliche UV-Strahlung zu schützen. Ein neuer Bericht der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zeigt nun, dass auch indirekte Bestrahlungen beim Lichtbogenschweißen die Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer gefährden können. Der Forschungsbericht "Reflexion und Transmission von künstlicher optischer Strahlung an Schweißarbeitsplätzen" verfolgt dabei unter anderem das Ziel, reflexionsarme Materialien und Wandanstriche zu identifizieren. mehr: Beschäftigte vor indirekter künstlicher UV-Strahlung schützen …

Alterung und Arbeitsmarkt Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 17.09.2019

Auf der Pressekonferenz in Berlin präsentiert das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) neue Analysen zum Austritt der Babyboomer-Generation aus dem Arbeitsmarkt. Die Folgen für das Arbeitsvolumen sind weniger dramatisch als oft befürchtet. Der Livestream dazu startet am 26. September um 10:30 Uhr. mehr: Alterung und Arbeitsmarkt …

Grenzgänge zwischen Erwerbsarbeit und Ruhestand Schwerpunktthema Arbeit im Alter Erscheinungstag 12.09.2019

Erklären ökonomische Gründe die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit im Ruhestand? Oder besteht einfach der Wunsch, noch nicht zum "alten Eisen" zu gehören und sein erworbenes Wissen weiter anzuwenden? Wie verläuft der Prozess von der Entscheidung weiter zu arbeiten bis zur tatsächlichen Umsetzung? Welche Faktoren wirken sich hemmend oder beschleunigend aus? All diese Fragen sind Themen des Buches, welches Ergebnisse der ersten beiden Erhebungsrunden der Studie "Transitions and Old Age Potential: Übergänge und Alternspotenziale (TOP)" des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) zusammenfasst. mehr: Grenzgänge zwischen Erwerbsarbeit und Ruhestand …

Vier von zehn Neueinstellungen sind befristet Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 10.09.2019

Nürnberg – Von zehn Neueinstellungen sind vier befristet. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Auf die Gesamtzahl der Beschäftigten bezogen arbeitet jeder zwölfte befristet. Auszubildende sind in dieser Zahl nicht berücksichtigt. mehr: Vier von zehn Neueinstellungen sind befristet …

35% der Eltern 0- bis 6-jähriger Kinder erfüllen die WHO-Empfehlung zur Ausdaueraktivität Schwerpunktthema Gesundheit Erscheinungstag 30.08.2019

In der gesamten Bevölkerung erreichen 45 % der Erwachsenen die WHO-Empfehlung zur Ausdaueraktivität. Die Daten stammen aus der GEDA-Studie des Robert Koch-Instituts. Das Gesundheitsverhalten von Eltern und Kindern wird maßgeblich von den Verhältnissen beeinflusst, in denen die Familien leben. Bewegungsfreundliche Wohnumgebungen sowie Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten, die eine ausgewogene Ernährung erleichtern, können daher einen wichtigen Beitrag für die Adipositasprävention leisten. mehr: 35% der Eltern 0- bis 6-jähriger Kinder erfüllen die WHO-Empfehlung zur Ausdaueraktivität …

Gesund arbeiten bis 67 – wird das gut gehen? Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 28.08.2019

Im Zuge des demografischen Wandels steigt das Renteneintrittsalter bis 2031 auf 67 Jahre. Prof. Dr. med. Hans Martin Hasselhorn, Arbeitswissenschaftler an der Bergischen Universität Wuppertal, spricht im Videointerview mit dem IAB-Forum unter anderem darüber, wie unterschiedlich Erwerbstätige mit dem steigenden Rentenalter umgehen, und welche Maßnahmen Politik und Wirtschaft ergreifen können, damit ältere Arbeitnehmer lange arbeitsfähig bleiben. mehr: Gesund arbeiten bis 67 – wird das gut gehen? …

Erfolgreiche Integration von Geflüchteten durch duale Berufsausbildung Schwerpunktthema bildung Erscheinungstag 27.08.2019

Bonn – Die duale Berufsausbildung leistet einen hohen Beitrag zur Integration von nach Deutschland geflüchteten Menschen. Mehr als einem Drittel (37 %) der gemeldeten Ausbildungsstellenbewerber und -bewerberinnen mit Fluchthintergrund ist es im Vermittlungsjahr 2017/2018 gelungen, in eine betriebliche Berufsausbildung nach Berufsbildungsgesetz beziehungsweise Handwerksordnung einzumünden. Weitere 29 % befanden sich in Integrationskursen oder teilqualifizierenden Bildungsgängen wie zum Beispiel Einstiegsqualifizierungen oder Praktika. mehr: Erfolgreiche Integration von Geflüchteten durch duale Berufsausbildung …

Alle Meldungen anzeigen

VERANSTALTUNGEN

Themen und Artikel

16. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik: Strukturwandel auf dem Arbeitsmarkt (Halle an der Saale) - Schwerpunktthema: Arbeitsmarkt Beginn 17.10.2019

Internationale Arbeitsteilung, Digitalisierung und technologischer Fortschritt stellen Unternehmen vor komplexe, zukunftsentscheidende Fragen, können ganze Wirtschaftszweige bedrohen und viele Arbeitsplätze kosten. Gleichzeitig ergeben sich durch strukturellen Wandel und die damit einhergehende Verschiebung der Arbeitsnachfrage neue Arbeitsfelder und Berufsbilder in aufstrebenden Wirtschaftszweigen. mehr: 16. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik: Strukturwandel auf dem Arbeitsmarkt (Halle an der Saale) …

Fachtagung "Altern Frauen anders als Männer? Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys" (Berlin) - Schwerpunktthema: Bevölkerung Beginn 24.10.2019

Wenn wir älter werden, verändert sich vieles. Wie erleben Frauen das Älterwerden? Unterscheiden sie sich darin von Männern? Erleben die heute Älteren diesen Prozess anders als die Generationen vor ihnen? Antworten auf diese Fragen liefert der Deutsche Alterssurvey. An dieser Studie haben bereits über 20.000 Menschen teilgenommen. Die erste Befragung fand im Jahr 1996 statt, die aktuellste Befragung im Jahr 2017. So umfasst der Zeitraum, für den Informationen über individuelle Alternsprozesse vorliegen, bereits 21 Jahre. mehr: Fachtagung "Altern Frauen anders als Männer? Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys" (Berlin) …

2. BIBB-Konferenz "The Economics of Vocational Education and Training: Markets – Institutions – Systems" (Siegburg) - Schwerpunktthema: bildung Beginn 07.11.2019

Am 7./8.11.2019 wird in Siegburg die zweite BIBB-Konferenz "The Economics of Vocational Education and Training: Markets – Institutions – Systems" stattfinden. Aktuelle Forschungsergebnisse zu diesen und angrenzenden Themen werden auf der Konferenz vorgestellt und diskutiert. Die Konferenzsprache ist Englisch. mehr: 2. BIBB-Konferenz "The Economics of Vocational Education and Training: Markets – Institutions – Systems" (Siegburg) …

Gefährdungsbeurteilung bei physischer Belastung (Dresden) - Schwerpunktthema: arbeitsbedingungen Beginn 13.11.2019

Ziel des Gemeinschaftsprojekts MEGAPHYS der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und der Deutschen Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) war die Entwicklung eines Methodenpakets zur Gefährdungsanalyse physischer Belastung. Dabei sollten möglichst alle typischen Formen arbeitsbedingter physischer Belastungen Berücksichtigung finden. mehr: Gefährdungsbeurteilung bei physischer Belastung (Dresden) …

Arbeit und Altern 2019 (Dortmund) - Schwerpunktthema: Arbeit im Alter Beginn 05.12.2019

Im Jahr 1999 hat eine große Tagung den Wissensstand zu Altern und Arbeit zusammengetragen. 20 Jahre später, 2019, analysieren Vertreterinnen und Vertreter von Wissenschaft, Unternehmen, Sozialpartnern und Sozialversicherungen den Stand des seither gewonnenen Wissens und der betrieblichen Umsetzung der Erkenntnisse. "Welche Erkenntnislücken müssen geschlossen, welche Umsetzungsbarrieren überwunden werden?", lauten die Leitfragen der gemeinsamen Tagung von BAuA und ddn. mehr: Arbeit und Altern 2019 (Dortmund) …

Arbeit und Erholung in Balance: Gesundheit und Arbeitssicherheit fördern (Dresden) - Schwerpunktthema: arbeitsbedingungen Beginn 11.12.2019

Ausreichende Erholung (z. B. während Ruhepausen und der Ruhezeit) von den Beanspruchungsfolgen der Arbeit (z. B. körperliche und psychische Ermüdung) ist eine zentrale Voraussetzung, um Beeinträchtigungen der Gesundheit und Arbeitssicherheit von Beschäftigten vorzubeugen. Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle Erkenntnisse aus zwei Forschungsprojekten der BAuA zum Thema Arbeit und Erholung praxisgerecht vorzustellen. mehr: Arbeit und Erholung in Balance: Gesundheit und Arbeitssicherheit fördern (Dresden) …

Zusatzinformationen

Was ist "demowanda"?

Einen kurzen Überblick über das Internetportal und die Initiative "demowanda - Demografischer Wandel in der Arbeitswelt. Ein fachübergreifendes Monitoring" gibt Ihnen der Flyer.

Datenaktualisierung 2019/2020

Neue Daten liegen vor! Welche Inhalte auf "demowanda.de" bereits aktualisiert worden sind, erfahren Sie hier.

Sie suchen Veranstaltungen?

Eine Übersicht finden Sie hier.

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)