Demowanda Hauptnavigation

HinweisCookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Das ermöglicht es uns, die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Aktuelle Meldungen

Grafik aus vier zusammengesetzten Bildern (Mechaniker an einem LKW-Motor gestützt, Geschäftsleute unterschiedlicher ethnischer Herkunft bei einer Besprechung an einem Tablet sitzend, Wegweiser Arbeit-Karriere-Gesundheit-Familie, Baby- und Seniorenhand)   (verweist auf: Über demowanda)

Über demowanda

demowanda ist das Ergebnis eines fachübergreifenden Monitorings, in dem sechs Ressortforschungseinrichtungen des Bundes zusammenarbeiten. Ziel ist, das Thema Arbeit unter dem Fokus des demografischen Wandels aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten und daraus gewonnene Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

mehr

Blätterfunktion

AKTUELLE MELDUNGEN

Themen und Artikel

Automatisierung seit den 70er Jahren: Arbeitsplatzverluste werden durch neue Arbeitsplätze ausgeglichen Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 16.07.2019

Nürnberg – Der deutsche Arbeitsmarkt konnte den Strukturwandel seit den 70er Jahren bislang alles in allem ausgleichen. Auf längere Sicht betrachtet entstanden etwa in dem Maß, wie Arbeitsplätze abgebaut wurden, auch neue. Das zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). mehr: Automatisierung seit den 70er Jahren: Arbeitsplatzverluste werden durch neue Arbeitsplätze ausgeglichen …

Lärmbelastung von Beschäftigten verringern Schwerpunktthema arbeitsbedingungen Erscheinungstag 16.07.2019

Dortmund – Lärmschwerhörigkeit gehört in Deutschland zu den am häufigsten anerkannten Berufskrankheiten. Vor allem in Industrie und Handwerk ist die Lärmminderung durch die gezielte Auswahl leiserer Maschinen im Sinne eines Buy-Quiet-Konzeptes von großer Bedeutung für den Arbeitsschutz. Für die erfolgreiche Umsetzung dieses Konzeptes werden belastbare Geräuschemissionsangaben der Hersteller von Maschinen benötigt. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellt in einem nun veröffentlichten Bericht vor, wie sich die Umgebungskorrektur für die Ermittlung von Geräuschemissionsangaben einfacher bestimmen lässt. mehr: Lärmbelastung von Beschäftigten verringern …

Weltbevölkerung altert – am schnellsten in Asien und Lateinamerika Schwerpunktthema Bevölkerung Erscheinungstag 10.07.2019

Wiesbaden – Die Alterung der globalen Bevölkerung schreitet in den kommenden Jahren kontinuierlich voran. Während heute nur knapp jeder zehnte Erdenbürger 65 Jahre oder älter ist, wird es zur Mitte des Jahrhunderts bereits jeder sechste sein. Darauf hat das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden anlässlich des Weltbevölkerungstags hingewiesen. mehr: Weltbevölkerung altert – am schnellsten in Asien und Lateinamerika …

Neue Erkenntnisse zu den Einflussfaktoren auf Lebenserwartung und Gesundheit Schwerpunktthema Bevölkerung Erscheinungstag 08.07.2019

Verändern sich in einer Bevölkerung beispielsweise das Bildungsniveau oder der Umgang mit Medikamenten, kann dies die Gesundheit ganzer Kohorten so stark beeinflussen, dass es zu Änderungen der durchschnittlichen Lebenserwartung der Gesamtpopulation kommt. Die drei Beiträge der aktuellen Ausgabe "Demografische Forschung Aus Erster Hand" untersuchen diese demografisch relevanten Aspekte auf unterschiedliche Weise und zeigen dabei bemerkenswerte und teilweise auch verblüffende Ergebnisse. mehr: Neue Erkenntnisse zu den Einflussfaktoren auf Lebenserwartung und Gesundheit …

BAuA-Projekt nimmt Führung unter die Lupe Schwerpunktthema arbeitsbedingungen Erscheinungstag 28.06.2019

Dortmund – Viele Führungskräfte befinden sich in einer Sandwichposition. Sie tragen Verantwortung für ihre Mitarbeiter, müssen jedoch zugleich Unternehmensziele umsetzen. Dabei nehmen sie nicht nur eine Schlüsselposition für die Gesundheit der Mitarbeiter ein, sondern tragen maßgeblich zum Erfolg von Veränderungsprozessen bei. Angesichts des Wandels der Arbeitswelt fehlen jedoch durchdachte Konzepte, um Führungskräfte zu qualifizieren und zu unterstützen. Mit dem jetzt gestarteten Forschungsprojekt "Führung und Organisation im Wandel (FOWa)" will die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Forschungslücken schließen und fundierte Gestaltungsempfehlungen für die Unternehmenspraxis entwickeln. mehr: BAuA-Projekt nimmt Führung unter die Lupe …

Neue Ausgabe des Journal of Health Monitoring: Zwischenbilanz zum Aufbau der nationalen Diabetes-Surveillance am RKI Schwerpunktthema Gesundheit Erscheinungstag 27.06.2019

Hat sich die Früherkennung von Diabetes mellitus verbessert? Wie entwickelt sich die Zahl der Diabetespatienten in den kommenden 25 Jahren? Welches Potenzial haben Daten von Geokodierungsdiensten, um das Diabetesrisiko besser einschätzen zu können? Neue Ergebnisse und Perspektiven der Diabetes-Surveillance sind das Schwerpunkthema der aktuellen Ausgabe des Journal of Health Monitoring 2/2019. Surveillance (Überwachung) bedeutet im Public-Health-Kontext die systematische und fortlaufende Erhebung, Zusammenführung und Analyse von Gesundheitsdaten. mehr: Neue Ausgabe des Journal of Health Monitoring: Zwischenbilanz zum Aufbau der nationalen Diabetes-Surveillance am RKI …

Staub war gestern – Echte Profis arbeiten staubarm Schwerpunktthema arbeitsbedingungen Erscheinungstag 26.06.2019

Dortmund – Mit dem Aktionsprogramm "Staubminimierung beim Bauen" arbeiten 21 Bündnispartner gemeinsam daran, dass in der Bauwirtschaft staubarme Technologien und Produkte selbstverständlich genutzt werden. Im Rahmen der Veranstaltung "Staub war gestern" am 26. Juni 2019 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung zogen die Vertreter des Bündnisses eine Zwischenbilanz des Aktionsprogramms und stellten den aktuellen Stand staubarmer Techniken vor. Es wurde dabei deutlich, dass das gemeinsame Ziel der "staubarmen Baustelle" in greifbare Nähe rückt. In der Stahlhalle der DASA konnten Bauunternehmer, Handwerker und Berufsschüler diese Techniken hautnah erleben und sich über Förder- und Anwendungsmöglichkeiten beraten lassen. mehr: Staub war gestern – Echte Profis arbeiten staubarm …

Immer mehr befristet Beschäftigte werden übernommen Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 12.06.2019

Die anhaltend hohe Zahl der befristet Beschäftigten ist ein Anzeichen für die robuste Verfassung des deutschen Arbeitsmarktes. Befristete Arbeitsverträge werden häufig als verlängerte Probezeit genutzt und führen nicht selten in unbefristete Beschäftigung. Sollte sich die Konjunktur verschlechtern, könnten die befristet Beschäftigten allerdings – neben den Beschäftigten in der Zeitarbeitsbranche – die ersten Leidtragenden sein. mehr: Immer mehr befristet Beschäftigte werden übernommen …

Alle Meldungen anzeigen

VERANSTALTUNGEN

Themen und Artikel

16. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik: Strukturwandel auf dem Arbeitsmarkt - Schwerpunktthema: Arbeitsmarkt Beginn 17.10.2019

Internationale Arbeitsteilung, Digitalisierung und technologischer Fortschritt stellen Unternehmen vor komplexe, zukunftsentscheidende Fragen, können ganze Wirtschaftszweige bedrohen und viele Arbeitsplätze kosten. Gleichzeitig ergeben sich durch strukturellen Wandel und die damit einhergehende Verschiebung der Arbeitsnachfrage neue Arbeitsfelder und Berufsbilder in aufstrebenden Wirtschaftszweigen. mehr: 16. IWH/IAB-Workshop zur Arbeitsmarktpolitik: Strukturwandel auf dem Arbeitsmarkt …

Zusatzinformationen

Was ist "demowanda"?

Einen kurzen Überblick über das Internetportal und die Initiative "demowanda - Demografischer Wandel in der Arbeitswelt. Ein fachübergreifendes Monitoring" gibt Ihnen der Flyer.

Datenaktualisierung 2019/2020

Neue Daten liegen vor! Welche Inhalte auf "demowanda.de" bereits aktualisiert worden sind, erfahren Sie hier.

Sie suchen Veranstaltungen?

Eine Übersicht finden Sie hier.

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)