GSB 7.0 Standardlösung

Zusammen schaffen wir das doch! Inklusive Quartiersstrategien – so gelingt die Integration von Geflüchteten

Anfang 03.05.2017 09:00 Uhr
Ende 03.05.2017 17:30 Uhr
Veranstaltungsort Bad Boll

Die Zuwanderung erfordert verstärkte Integrationsanstrengungen in verschiedenen Bereichen. Auf der Tagung können Sie sich hierzu über gute Ideen und beste Praxis austauschen.

Die Integration von geflüchteten Menschen gelingt durch das Erlernen der Sprache direkt nach der Ankunft, den Zugang zum Arbeitsmarkt, dezentrale Unterbringung und durch die Teilhabe am Alltagsleben vor Ort. Was es dazu braucht? Koordinierte und engagierte Kooperation innerhalb der Kommunalverwaltungen sowie an den Schnittstellen von Verwaltung und zu anderen kommunalen Akteuren wie Job-Center, (Volkshoch-)Schulen, Firmen, Handwerk, Dienstleistung, Vereinen, sozialen und kirchlichen Organisationen, Ehrenamtlichen etc. Programm und weiterführende Informationen finden Sie hier.

Veranstalter:
Evangelische Akademie Bad Boll

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte aus der Kommunalverwaltung, Handwerksbetriebe, kleine und mittlere Unternehmen, Wirtschaftsförder/-innen, Job-Center, Schulsozialarbeiter/-innen, Integrationslotsen/-lotsinnen, Integrationsmanager/-innen, Integrationsbeauftragte, Gemeinwesenarbeiter/-innen, Stadtteilmanager/-innen, Kirchen und kirchliche Werke, Vereine, ehrenamtlich Engagierte und alle an der Thematik Interessierten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 € (inklusive Verpflegung). Anmeldung ist bis spätestens 24. April 2017 möglich.

Adresse

Veranstaltungsort
Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg  11
73087 Bad Boll

Kontakt

Dr. Irmgard Ehlers, Evangelische Akademie Bad Boll
Sekretariat: Romona Böld

Adresse: Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
Telefon: +49 (0)7164 79-347

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)