GSB 7.0 Standardlösung

Schichtarbeit ist nicht gleich Schichtarbeit

Datum 01.07.2016

Coverbild der Publikation "BIBB/BAuA-Faktenblatt 21: Schichtarbeit ist nicht gleich Schichtarbeit" Quelle: www.baua.de

von Veronika Kretschmer

In der Faktenblatt-Reihe werden Ergebnisse der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 kompakt auf zwei DIN-A4-Seiten vorgestellt. Damit geben sie dem interessierten (oder eiligen) Leser einen schnellen und übersichtlichen Einblick in die vielfältigen Themen und Ergebnisse der Befragung. In Faktenblatt 21 wird die Schichtarbeit als ein weiterhin verbreitetes Arbeitszeitmodell genauer beleuchtet. Schichtarbeit wird mit vorrangig von Männern ausgeübter, körperlich anstrengender Arbeit in der Produktion assoziiert. Dies ist einer der möglichen Gründe dafür, dass Geschlechteraspekte selten in den geltenden Arbeits- und Gesundheitsschutz integriert sind. Befunde der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 machen deutlich, dass in typischen Frauen- und Männerberufen verschiedene Arbeitsbelastungen vorhanden sind - so auch unter Schichtarbeitenden.

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) (Hrsg.) (2016): Schichtarbeit ist nicht gleich Schichtarbeit. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BIBB/BAuA-Faktenblatt 21). zur Publikation

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)