GSB 7.0 Standardlösung

Frühindikator für Arbeitslosigkeit und Beschäftigung: IAB-Arbeitsmarktbarometer 2.0

Datum 26.04.2016

Coverbild der Publikation "Frühindikator für Arbeitslosigkeit und Beschäftigung: IAB-Arbeitsmarktbarometer 2.0 (IAB-Kurzbericht 09/2016)" Quelle: www.iab.de

von Christian Hutter, Enzo Weber, Katrin Schmidt, Silke Delfs

Für den Arbeitsmarkt sind Arbeitslosigkeit und Beschäftigung gleichermaßen von Bedeutung. Gerade in den vergangenen Jahren ging der Verlauf der beiden Größen jedoch auseinander, die Beschäftigung entwickelte sich deutlich stärker. Das IAB-Arbeitsmarktbarometer, das bisher die kurzfristige Entwicklung der saisonbereinigten Arbeitslosenzahl angezeigt hat, wurde nun zu einem umfassenden Frühindikator für die Arbeitsmarktentwicklung in Deutschland erweitert: Künftig beinhaltet es neben dem Ausblick auf die Arbeitslosigkeit (Komponente A) auch einen Ausblick auf die Beschäftigung (Komponente B). Das IAB-Arbeitsmarktbarometer basiert auf einer monatlichen Umfrage der Bundesagentur für Arbeit unter allen lokalen Arbeitsagenturen (Autorenreferat, IAB-Doku).

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) (Hrsg.) (2016): Frühindikator für Arbeitslosigkeit und Beschäftigung: IAB-Arbeitsmarktbarometer 2.0. Nürnberg: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB-Kurzbericht 09/2016).

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)