GSB 7.0 Standardlösung

Aktuelle Meldungen

Menschenmenge in einer Stadt bei sommerlichem Wetter (Quelle: mattjeacock/iStock) (verweist auf: Bevölkerung)

Bevölkerung

Bevölkerungsfragen haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Der mit ihnen assoziierte demografische Wandel bringt neue Herausforderungen für die Gesellschaft mit sich. Um sich diesen erfolgreich stellen zu können, müssen stattfindende Bevölkerungsprozesse verstanden werden.

mehr

Blätterfunktion

Themen und Artikel

Alle in eine Schublade? Neue Broschüre klärt über Altersstereotype auf Schwerpunktthema themenübergreifend Erscheinungstag 14.06.2017

Wie entstehen Altersbilder und wie groß ist ihr Einfluss auf die betriebliche Praxis? Welche physischen und psychischen Veränderungen bringt das Alter tatsächlich mit sich und sind diese bei allen Beschäftigten gleich? Das Bild vom Alter hat einen erheblichen Einfluss darauf, was wir über ältere Mitarbeitende denken und wie wir ihnen in der täglichen Arbeit begegnen. Die Reflexion des bestehenden Denkens im Arbeitsalltag eröffnet neues Gestaltungspotenzial für die betriebliche Personalarbeit. mehr: Alle in eine Schublade? Neue Broschüre klärt über Altersstereotype auf …

Neueinstellung Älterer: Betriebe machen meist gute Erfahrungen Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 30.05.2017

Die Beschäftigungschancen Älterer gewinnen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der steigenden Erwerbsbeteiligung von Personen ab 50 Jahren zunehmend an Bedeutung. Diesem Thema widmet sich eine aktuelle Publikation des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. mehr: Neueinstellung Älterer: Betriebe machen meist gute Erfahrungen …

Ausbildungschancen junger Migranten und Migrantinnen sinken wieder Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 19. Mai 2017

Bonn – Die Suche nach einem Ausbildungsplatz ist für junge Migrantinnen und Migranten in den Jahren 2004 bis 2016 deutlich weniger erfolgreich gewesen als für Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Nur 29 % der Ausbildungsstellenbewerber/-innen mit Migrationshintergrund sind 2016 in eine duale Berufsausbildung eingemündet, gegenüber 47 % der Bewerber/-innen ohne Migrationshintergrund. In den Jahren 2010 und 2012 lagen die Einmündungsquoten der jungen Migranten und Migrantinnen mit 35 % noch deutlich höher. 2016 sind sie auf den sehr niedrigen Stand von 2004 zurückgefallen. Dies zeigt eine aktuelle Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) auf Basis von Befragungen ausbildungsreifer Jugendlicher, die bei der BA als Bewerber/-innen um einen Ausbildungsplatz gemeldet waren (BA/BIBB-Bewerberbefragungen 2004 bis 2016). mehr: Ausbildungschancen junger Migranten und Migrantinnen sinken wieder …

Neuer Praxisdialog "Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de" Schwerpunktthema Arbeitsmarkt Erscheinungstag 22.05.2017

Jeder vierte Beschäftigte im öffentlichen Dienst ist über 55 Jahre alt und geht in den nächsten Jahren in den Ruhestand. Als Teil der Demografiestrategie der Bundesregierung haben daher Bund, Länder, Kommunen und Gewerkschaften in der Arbeitsgruppe "Der Öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber" ein gemeinsames Werbekonzept zur Fachkräftesicherung erarbeitet: Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de. mehr: Neuer Praxisdialog "Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de" …

Hohe Jobzufriedenheit trotz steigender Belastungen bei älteren Arbeitskräften Schwerpunktthema arbeitsbedingungen Erscheinungstag 27. April 2017

Im Zuge der demografischen Entwicklung und der Anhebung des Renteneintrittsalters steigt der Anteil älterer Arbeitskräfte. Zugleich ändern sich durch den technologischen Wandel und die Flexibilisierung der Arbeitswelt die Anforderungen und Arbeitsformen rasant. Wie erleben die älteren Erwerbstätigen ihre Arbeitssituation? Ergebnisse des Deutschen Alterssurveys geben dazu anlässlich des Tags der Arbeit interessante Antworten. mehr: Hohe Jobzufriedenheit trotz steigender Belastungen bei älteren Arbeitskräften …

Eine Kooperation von

  • Logo der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
  • Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB)
  • Logo des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB)
  • Logo des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA)
  • Logo des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
  • Logo des Robert Koch-Instituts (RKI)